Logo
Aktuell Polizeimeldung

Nach Überholmanöver in Münsingen: Mann schlägt Kontrahent mit Schlagring

Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Rettungswagen der Malteser fährt mit Blaulicht durch die Nacht. Foto: Patrick Seeger/Archiv

MÜNSINGEN. Wegen eines Körperverletzungsdeliktes muss sich ein 23-Jähriger aus Stuttgart verantworten, nachdem es am Samstagabend gegen 19.40 Uhr in der Münsinger Hauptstraße zu einem Streit gekommen ist. Vorausgegangen war der Auseinandersetzung ein Überholvorgang auf der B 465 zwischen Mehrstetten und Münsingen.

Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der 23-Jährige mit einem Schlagring zunächst die Seitenscheibe eines Renault Clio ein und im weiteren Verlauf auch gegen den 27-jährigen Fahrer, welcher hierbei leicht verletzt wurde. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte der Schläger festgestellt werden. Die weitere Sachbearbeitung wurde durch das Polizeirevier Münsingen übernommen. (pol)