Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer verletzt sich bei Zusammenprall mit Reh schwer

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

PFRONSTETTEN. Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Sonntagnachmittag bei der Kollision mit einem Reh zugezogen. Der 32 Jahre alte Biker war mit seiner Suzuki kurz laut Polizei nach 15 Uhr auf der K 6747 von Ehestetten nach Aichelau unterwegs, als in einer leichten Linkskurve zwei Rehe die Fahrbahn überquerten. Der Motorradfahrer stieß mit einem der Tiere zusammen und stürzte zu Boden. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. An seiner Maschine dürfte Totalschaden in Höhe von zirka 7.000 Euro entstanden sein. Das Reh wurde tödlich verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße für rund eine Stunde voll gesperrt. (pol)