Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer kracht in Eningen in das Heck eines Autos

Ein Warndreieck steht auf einer Straße
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf einer Straße.
Foto: Patrick Seeger

ENINGEN. Nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen hat sich ein 34-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L 380 zugezogen, teilte die Polizei mit. Gegen 14.25 Uhr befuhr der 34-Jährige mit seiner Kawasaki die Landesstraße von St Johann Würtingen in Richtung Eningen. Auf Höhe der Einmündung zur Eninger Weide erkannte er zu spät, dass eine vorausfahrende 63-Jährige ihren Skoda Roomster verkehrsbedingt abbremsen musste und krachte in das Heck des Pkw. Der Rettungsdienst brachte den 34-Jährigen nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik. Sein Bike musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 9.000 Euro beziffert. (pol)