Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mädchen bei Kollision mit Auto verletzt

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Freitagmittag, gegen 12.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Hülbener Straße mittelschwer verletzt worden.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

DETTINGEN. Die Jugendliche ging zu Fuß auf dem rechten Gehweg der Schneckenhofengasse in Richtung Hülbener Straße, die sie an der Einmündung überqueren wollte. Ohne auf den Verkehr zu achten, betrat sie die Fahrbahn und übersah dabei einen von links kommenden und ortsauswärts fahrenden Mercedes. Die 85-jährige Pkw-Lenkerin konnte eine Kollision mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden. Das Mädchen prallte gegen die schräg verlaufende Front und die Windschutzscheibe des A-Klasse-Mercedes und stürzte anschließend auf den Gehweg. Der Rettungsdienst brachte die Verunglückte zur Behandlung in eine Klinik, wo sie stationär aufgenommen wurde. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.