Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kleidung in Brand geraten

Schwere Verletzungen hat sich ein 64 Jahre alter Mann zugezogen, als er am Donnerstagnachmittag auf einem Wiesengrundstück im Bereich der Trillfinger Straße, kurz nach dem Ortsausgang, ein Feuer entfachen wollte.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Lukas Schulze/Archiv

STARZACH. Offenbar um den Abbrand ein wenig zu beschleunigen, näherte er sich den Flammen und pustete in die Glut. Als der Wind plötzlich drehte, konnte der 64-Jährige nicht mehr reagieren und seine Bekleidung geriet in Brand. Zwar gelang es ihm durch Umherwälzen auf dem Boden das Feuer zu ersticken und seine Bekleidung sofort auszuziehen. Er zog sich dennoch erhebliche Verbrennungen zu, weshalb er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. (fn)