Logo
Aktuell Polizeimeldung

Jugendlicher in Reutlingen niedergeschlagen und beraubt - Verdächtige festgenommen

Faust
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

REUTLINGEN. Ein Jugendlicher ist in der Nacht zum Mittwoch in Reutlingen niedergeschlagen und beraubt worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 16-Jährige gegen Mitternacht im Storlach in der Tannenberger Straße von mehreren Personen angegriffen. Anschließend entwendeten die Angreifer persönliche Gegenstände des Jugendlichen.

Dieser wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Im Zuge der eingeleiteten Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnten fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 16 und 23 Jahren vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier gebracht werden. Dabei beleidigte und bedrohte der 16-Jährige die Polizisten. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Reutlingen dauern an. (pol)