Logo
Aktuell Polizeimeldung

In Unterhausen mit dem Gegenverkehr kollidiert

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

LICHTENSTEIN. Zwei Fahrzeuge waren nach einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag auf der Friedrich-List-Straße nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Eine 63-jährige Peugeot-Lenkerin befuhr kurz vor 15.30 Uhr die Ortsdurchfahrt von Unterhausen in Richtung Pfullingen, als sie plötzlich auf die Gegenfahrspur geriet. Ein entgegenkommender, 58 Jahre alter Ford-Fahrer erkannte die Gefahrensituation und wich nach rechts auf den Gehweg aus. Trotzdem streiften sich die beiden Pkw und der Ford blieb im Anschluss auf dem Gehweg stehen. Der Peugeot kam am linken Fahrbahnrand zum Stillstand. Der Schaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Ersten Erkenntnissen nach wurde niemand verletzt. (pol)