Logo
Aktuell Polizeimeldung

Hoher Schaden bei Auffahrunfall in Nehren

Unfall
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße. Foto: Stefan Sauer
Fahrzeuge stehen nach einem Unfall auf der Straße.
Foto: Stefan Sauer

NEHREN. Erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 19.500 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag an der Kreuzung L384/L394 entstanden, berichtet die Polizei. Eine 22-Jährige befuhr mit ihrem Audi A5 gegen 17.50 Uhr die L384 von Dußlingen kommend in Richtung Nehren. An der Kreuzung mit der L394 wollte sie nach rechts abbiegen und hielt hierzu hinter dem Opel Corsa eines 25-Jährigen an. Dieser fuhr zunächst los, musste jedoch verkehrsbedingt nochmals bremsen, woraufhin die Audi-Lenkerin in das Heck des Opel krachte. Dessen 25 Jahre alter Lenker wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. (pol)