Logo
Aktuell Polizeimeldung

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf B 28

Am Freitag ist bei einem Unfall auf der B 28 ein Sachschaden in Höhe von 18.500 Euro entstanden.

Blaulicht der Polizei
Blaulicht der Polizei. Foto: dpa
Blaulicht der Polizei.
Foto: dpa

RÖMERSTEIN. Gegen 15.30 Uhr fuhr ein 29-jähriger Fiat-Fahrer von Zainingen in Richtung Feldstetten. Auf Höhe des Skilifts wollte ein 82-Jähriger mit seinem Opel nach links auf den Parkplatz abbiegen. Eine 20-jährige BMW-Fahrerin hinter ihm bemerkte dies rechtzeitig und bremste ihren PKW ab. Der Fiat-Fahrer hingegen erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den BMW auf, wonach dieser auf den Opel aufgeschoben wurde. Der Fiat und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand niemand. (pol)