Logo
Aktuell Polizeimeldung

Handbremse zu leicht angezogen: Mazda auf Abwegen

Ein teures Missgeschick ist einer Frau am Mittwochnachmittag in Kirchentellinsfurt unterlaufen.

Blaulicht
Foto: dpa
Foto: dpa

KIRCHENTELLINSFURT. Die 35-Jährige wollte um 16.30 Uhr im Weißdornweg zusammen mit ihren Kindern in ihren Mazda einsteigen.

Hierbei kam sie versehentlich an die Gangschaltung, so dass der Hebel in den Leerlauf rutschte. Da die Handbremse nur leicht angezogen war, rollte der Pkw in dem abschüssigen Gelände rückwärts los. Das Auto streifte zunächst einen geparkten Mini bis es nach etwa 30 Metern an einem Gebüsch zum Stehen kam. Die Frau und ihre Kinder blieben unverletzt, da sie sich noch nicht im Fahrzeug befanden. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der Mazda musste im Anschluss abgeschleppt werden. (pol)