Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fahrerin bei Unfall in der Gönninger Steige schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen in der Gönninger Steige ereignet.

Rettungsassistenten liefern eine Notfallpatientin auf einer Trage in ein Krankenhaus ein.
Rettungsassistenten liefern eine Notfallpatientin auf einer Trage in ein Krankenhaus ein. Foto: dpa
Rettungsassistenten liefern eine Notfallpatientin auf einer Trage in ein Krankenhaus ein.
Foto: dpa

GÖNNINGEN. Eine 55-Jährige war mit ihrem Hyundai gegen 8.20 Uhr auf der L 230 von Genkingen herkommend unterwegs.

Aufgrund der an die winterlichen Straßenverhältnisse nicht angepassten Geschwindigkeit geriet die Frau mit ihrem Wagen ins Schleudern. Der Pkw prallte hierbei gegen die aufsteigende Böschung am rechten Fahrbahnrand und kippte anschließend auf das Dach. Auf diesem rutschte das Auto etwa 50 Meter weiter, bis es letztendlich quer auf der Gegenfahrbahn liegenblieb. Die Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr schwer verletzt befreit werden. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt an der Unfallstelle wurde sie vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Der Hyundai musste von einem Abschleppwagen geborgen werden. Der Schaden beträgt etwa 6.000 Euro. (pol)