Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fahranfänger demoliert BMW M2 zwischen Metzingen und Kappishäusern

Die Leuchtschrift »Unfall« auf dem Dach eines Polizeiwagens
Die Leuchtschrift »Unfall« ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift »Unfall« ist auf dem Dach eines Polizeiwagens zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

METZINGEN. Beträchtlichen Sachschaden in Höhe von rund 17.500 Euro hat ein 22-Jähriger am Sonntagmittag an seinem BMW M2 Competition verursacht. Der Fahranfänger war kurz nach 12.30 Uhr auf der L 210 zwischen Metzingen und Kappishäusern unterwegs.

Dabei verlor der junge Mann auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über den hochmotorisierten Wagen und kam mit diesem nach rechts von der Straße ab. Dabei wurde der Pkw so stark beschädigt, dass er von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden musste. (pol)