Logo
Aktuell Polizeimeldung

Ein Verletzter - Autofahrerin übersieht Radler in Reutlingen

Krankenwagen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße in Halle/Saale. Foto: Hendrik Schmidt/DPA
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße in Halle/Saale.
Foto: Hendrik Schmidt/DPA

REUTLINGEN. Eine kurze Unachtsamkeit dürfte die Ursache eines Verkehrsunfalls gewesen sein, der sich am Donnerstagmorgen in Reutlingen ereignet hat. Eine 29-Jährige war gegen 8.35 Uhr mit ihrem Opel Astra auf der Sondelfinger Straße ortsauswärts unterwegs und wollte auf Höhe der Gebäudenummer neun nach links in eine Nebenstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 17 Jahre alten Radfahrer, sodass es im Einmündungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge kam.

Dabei wurde der Jugendliche, der keinen Helm getragen hatte, so schwer verletzt, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen keine Informationen vor. (pol)