Logo
Aktuell Polizeimeldung

Drei Fahrgäste in Reutlinger Linienbus verletzt

FOTO: PIETH Foto: Frank Pieth
FOTO: PIETH
Foto: Frank Pieth

REUTLINGEN. Bei der Bremsung eines Linienbusses sind am Dienstagnachmittag nach derzeitigem Kenntnisstand drei Fahrgäste leicht verletzt worden.

Kurz nach 16.30 Uhr musste der 53-jährige Busfahrer in der Lederstraße verkehrsbedingt abbremsen, worauf ein noch unbekannter Fahrgast gegen die Trennscheibe zwischen der hinteren Tür und den Sitzreihen stieß. Dadurch ging die Scheibe zu Bruch. Der Fahrgast zog sich augenscheinlich leichte Verletzungen zu. Er konnte bei der anschließenden Unfallaufnahme jedoch nicht mehr angetroffen werden.

Eine 19-Jährige wurde durch heruntergefallene Glassplitter ebenso leicht verletzt. Auch ein weiterer, 36 Jahre alter Fahrgast, der im Bus zu Fall gekommen war, erlitt leichte Verletzungen. Die beiden Personen wurden ambulant behandelt. (pol)