Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunkener Obdachloser berührt Frau in Tübingen unsittlich

Eine Frau ist von einem stark betrunkenen Wohnsitzlosen am Dienstagnachmittag unsittlich berührt worden.

Polizeiwagen
Polizeiwagen Foto: dpa
Polizeiwagen
Foto: dpa

TÜBINGEN. Die 23-Jährige lud um 16.15 Uhr einen Pkw vor einem Café in der Neckargasse aus. Hierbei fasste sie der Mann von hinten an die Taille. Als sie sich umdrehte, berührte seine Hand noch ihr Gesäß. Anschließend lief der Täter weiter. Im Rahmen der Fahndung konnte der 29 Jahre alte Mann aus Polen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Er musste seinen Rausch in einer Polizeizelle ausschlafen. Der Mann dürfte unter Umständen weitere Frauen unsittlich berührt haben. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Tübingen unter Telefon 07071/972-8660 in Verbindung zu setzen. Weiterhin werden Zeugen des Vorfalls in der Neckargasse gesucht. (pol)