Logo
Aktuell Polizeimeldung

Besoffener 80-Jähriger gefährlich nach Gomaringen unterwegs

Das Polizeirevier Tübingen sucht Zeugen zu einer Trunkenheitsfahrt, bei der mehrere andere Verkehrsteilnehmer behindert und gefährdet worden sind.

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

GOMARINGEN. Ein 80-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag, zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr, mit seinem blauen Golf von Mähringen über Ohmenhausen nach Gomaringen. Auf der Fahrt geriet der Fahrer mit seinem Fahrzeug mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Der Gegenverkehr musste abbremsen und teilweise auch ausweichen, um eine Kollision mit dem Golf zu vermeiden. Bei einer Verkehrskontrolle in Gomaringen stellten die Beamten bei dem Fahrer einen Atemalkohol von über einem Promille fest, worauf eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt wurde.

Zeugen und gefährdete Verkehrsteilnehmer, insbesondere der Fahrer eines weißen Lkw, der zwischen Ohmenhausen und Gomaringen fuhr, werden gebeten sich unter Tel. 07071/972-8660 zu melden. (pol)