Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer nimmt Rollerfahrer in Metzingen die Vorfahrt

Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

METZINGEN. Ein Motorroller-Lenker ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen leicht verletzt worden, als ihm ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hat. Ein 59-Jähriger war um 7.30 Uhr mit seinem Audi auf der Uracher Straße unterwegs. An der Einmündung in die Straße Insel hielt er zunächst an. Beim Anfahren zum Linksabbiegen in Richtung Stadtmitte übersah der Pkw-Lenker den von links kommenden, 31 Jahre alten Vespafahrer. Durch die Kollision stürzte der Rollerlenker von seinem Fahrzeug. Der Mann musste vom vorsorglich verständigten Rettungsdienst in keine Klinik gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen war ein Schaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstanden. (pol)