Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer kollidiert in Eningen mit Roller

Der Rollerfahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.
Der Rollerfahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Foto: Uwe Sautter
Der Rollerfahrer wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.
Foto: Uwe Sautter

ENINGEN. Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Motorroller hat sich am Montagvormittag der 60-jährige Zweirad-Lenker schwere Verletzungen zugezogen. Gegen 10.30 Uhr befuhr ein 48 Jahre alter Autofahrer mit seinem Skoda Octavia die Reutlinger Straße stadteinwärts und bog auf Höhe eines Supermarkts nach links in die Straße In der Raite ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden 60-Jährigen, der daraufhin auf den Asphalt stürzte. Er musste nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Auch der Unfallverursacher wurde aufgrund der starken Aufregung ambulant im Krankenhaus behandelt. Beide Fahrzeuge, an denen sich der Gesamtschaden auf etwa 6.000 Euro beläuft, wurden von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert. (pol)