Logo
Aktuell Polizeimeldung

84-Jähriger durchbricht mit seinem Auto Metallzaun in Mittelstadt

Ein 84-Jähriger hat am Mittwochmittag mit seinem Pkw einen Zaun abseits der Fahrbahn durchbrochen und sich dabei leichte Verletzungen zugezogen.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Der Senior fuhr mit seinem VW Golf gegen 12.20 Uhr die abschüssige Hallstattstraße in Mittelstadt entlang und wollte in der Folge nach rechts in die Keltenstraße abbiegen. Dabei kam er aus noch unbekannter Ursache nach links von der Straße ab und durchbrach mit seinem Wagen einen angrenzenden Metallzaun. Durch das Umstürzen des Zauns wurde noch die Plane eines dahinter stehenden Sattelzuganhängers beschädigt. Der 84-Jährige, der keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, musste anschließend im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Insgesamt beträgt der entstandene Sachschaden rund 12.000 Euro. (pol)