Logo
Aktuell Polizeimeldung

58-Jähriger streift Gegenverkehr an der Holzelfinger Steige

Polizei Blaulicht
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Foto: Stefan Puchner/dpa

LICHTENSTEIN. Leichte Verkehrsbehinderungen hat ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag in der Holzelfinger Steige nach sich gezogen. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15.35 Uhr fuhr der 58-jährige Fahrer eines Ford S-Max die Steige aufwärts. In der scharfen Kurve vor der Zufahrt zum Sportgelände geriet er ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund leichter Straßenglätte nach links auf die Gegenfahrbahn und streifte den entgegenkommenden Mercedes Sprinter eines 54-Jährigen. Bei dem Unfall verletzte sich niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von jeweils rund 5.000 Euro. Der Fiesta musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. (pol)