Logo
Aktuell Polizeimeldung

19-Jährige nach Reitunfall schwer verletzt

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

OFTERDINGEN. Schwere Verletzungen zog sich eine 19-jährige Reiterin nach einem Sturz von ihrem Pferd am Samstagvormittag bei Ofterdingen zu. Die Tübingerin war mit ihrer Araberstute in Begleitung drei weiterer Reiterinnen in der Verlängerung der Friedrichstraße unterwegs. Hier kam den Reiterinnen ein Fahrradfahrer mit einem Liegerad entgegen. Dabei scheute das Pferd der 19-Jährigen, worauf sie stürzte.

Bei dem Sturz zog sie sich Verletzungen zu, die in einer Klinik versorgt werden mussten stationär in ein Krankenhaus aufgenommen werden musste. Zur Klärung des Sachverhaltes bittet die Polizei Zeugen und den Fahrer des Liegerades sich bei der Verkehrspolizei in Tübingen unter 07071/9728660 zu melden. (pol)