Logo
Aktuell Polizeimeldung

10.000 Euro Schaden bei Unfall in Metzingen

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme
Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

METZINGEN. Ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Metzingen entstanden. Eine 70-Jährige befuhr gegen 16 Uhr mit ihrem Smart die Marienstraße und wollte die vorfahrtsberechtigte Ulmer Straße geradeaus überqueren, teilt die Polizei mit. Hierbei kam es zur Kollision mit dem von links kommenden Mercedes eines 66 Jahre alten Mannes. Beide Fahrzeuge mussten im Anschluss abgeschleppt werden. (pol)