Aktuell Land

Hotline für Kinderschutz: Rat bei Verdachtsfällen

Ulm (dpa) - Wenn dieses Telefon klingelt, braucht meist ein geschundenes Kind Hilfe - und ein Mediziner den sofortigen Rat von Kollegen. Seit dem Sommer stehen dafür rund um die Uhr speziell geschulte Ärzte bereit.

Jörg Fegert (links), der Ärztliche Direktor der Ulmer Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, steht neben der Ärztin Kathar
Jörg Fegert (links), der Ärztliche Direktor der Ulmer Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, steht neben der Ärztin Katharina Grau, die die Medizinische Kinderschutzhotline bedient. Foto: dpa
Jörg Fegert (links), der Ärztliche Direktor der Ulmer Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, steht neben der Ärztin Katharina Grau, die die Medizinische Kinderschutzhotline bedient.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen