Aktuell Politik

Künftig zwei Tests auf Schulreife

STUTTGART. Vor Einschulung werden Kinder künftig zwei Mal auf ihre Schulreife untersucht. Dabei sollen mögliche Defizite etwa der Sprachbeherrschung erkannt und rechtzeitig durch spezielle Förderung ausgeglichen werden. Der erste Test erfolgt im vorletzten Kindergartenjahr, drei Monate vor Schulbeginn wird wieder überprüft. Bisher werden Kinder drei Monate vor Schulbeginn auf ihre Schulreife getestet. Sozialministerin Monika Stolz sagte in Stuttgart, mit den beiden Untersuchungen sollten Kinder die Chance auf einen guten Start bekommen. Die Kinder könnten auf Basis der Tests rechtzeitig gefördert werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen