Logo
Aktuell Baustelle

Markierungsarbeiten auf der B313 Ortsumgehung Grafenberg

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild

GRAFENBERG. Seit April 2019 ist die Ortsumgehung Grafenberg unter Verkehr. Zum Abschluss der Gesamtmaßnahme wird ab Mittwoch, 23. September 2020 die endgültige Fahrbahnmarkierung aufgebracht. Die Markierungsarbeiten finden jeweils im Zeitraum zwischen 8:30 und 15:30 Uhr statt. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind die Arbeiten voraussichtlich bis Samstag, 26. September 2020 abgeschlossen.

Die Markierungsarbeiten im Streckenbereich erfolgen in mehreren Teilabschnitten in einem wandernden Baufeld. Während der Arbeiten steht immer nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr wird mit einer Ampelschaltung einstreifig am jeweiligen Baufeld vorbeigeführt. Innerhalb der bis zu zehn Minuten langen Rotphasen wird die Markierung auf die Fahrbahn aufgebracht. Für die Markierungsarbeiten an den Kreisverkehren wird jeweils der Ast nach Grafenberg gesperrt und der Verkehr wechselseitig mit einer Lichtsignalanlage am Knoten vorbeigeführt. (pm)