Logo
Aktuell Fussball

Maik Stingel nicht mehr Co-Trainer des SSV Reutlingen

Hat viele Aufgaben beim SSV Reutlingen: Maik Stingel.
Hat viele Aufgaben beim SSV Reutlingen: Maik Stingel. Foto: Joachim Baur
Hat viele Aufgaben beim SSV Reutlingen: Maik Stingel.
Foto: Joachim Baur

REUTLINGEN. Maik Stingel ist nicht länger Co-Trainer beim Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen. Der A-Lizenz-Inhaber Maik Stingel, der für die Leitung der SSV-Akademie, der Konzeption der Spielphilosophie und der Cheftrainerstelle des A-Junioren-Bundesligateams verantwortlich zeichnet, wird künftig nicht mehr Teil des Trainerteams der ersten Mannschaft sein, teilte der Verein am Freitag mit.

»Wir befinden uns nach wie vor mitten in einem Transformationsprozess, bei dem Maik und Albert in ihren Funktionen eine tragende Rolle einnehmen«, erklärt Christian Grießer, Vorstand Sport beim SSV, die zur Personalumstellung im Verein. »Unsere Anforderungen werden komplexer, die Aufgaben umfangreicher und wir benötigen mehr Fachkompetenz und Aufmerksamkeit, um die Professionalisierung in allen Kerngebieten voranzutreiben«. (pm)