Logo
Aktuell Fußball

Elf Quiz-Fragen über die neue Mannschaft des SSV Reutlingen

Die fußballfreie Zeit neigt sich dem Ende entgegen. Kennen Sie sich mit dem neuen Team des Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen aus? Testen Sie es in unserem Quiz.

Die Fußball-Mannschaft des SSV Reutlingen für die Oberliga-Saison 2019/2020. Hintere Reihe von links: Andreas Maier, Marcel Schmitt, Marvin Jäger, Ruben Reisig, Onesi Kuengienda, Daniel Elfadli, Nils Staiger, Luca Wöhrle, Marvin Methner. Mittlere Reihe von links: Raphael Schneider, Tim Schwaiger, Denis Lübke, Torwart-Trainer Michael Hoffmann, Co-Trainer Philipp Reiter, Trainer Maik Schütt, Betreuer Holger Klages, Willie Sauerborn, Arbnor Nuraj, Armin Zukic. Vordere Reihe von links: Tom Schiffel, Pierre Eiberger, Deniz Bulut, Enrico Piu, Xaver Pendinger, Elvir Gashi, Felix Heim, Janick Schramm. Foto: Joachim Baur
Die Fußball-Mannschaft des SSV Reutlingen für die Oberliga-Saison 2019/2020. Hintere Reihe von links: Andreas Maier, Marcel Schmitt, Marvin Jäger, Ruben Reisig, Onesi Kuengienda, Daniel Elfadli, Nils Staiger, Luca Wöhrle, Marvin Methner. Mittlere Reihe von links: Raphael Schneider, Tim Schwaiger, Denis Lübke, Torwart-Trainer Michael Hoffmann, Co-Trainer Philipp Reiter, Trainer Maik Schütt, Betreuer Holger Klages, Willie Sauerborn, Arbnor Nuraj, Armin Zukic. Vordere Reihe von links: Tom Schiffel, Pierre Eiberger, Deniz Bulut, Enrico Piu, Xaver Pendinger, Elvir Gashi, Felix Heim, Janick Schramm.
Foto: Joachim Baur

REUTLINGEN. Der SSV Reutlingen geht einmal mehr mit einer runderneuerten Mannschaft an den Start. Der aktuelle Kader umfasst insgesamt 25 Spieler. Der Jüngste im Kader ist Felix Heim, der mit 17 Jahren auch noch für die A-Junioren spielen darf. Der älteste Kicker ist Pierre Eiberger. Der Kapitän ist 28 Jahre alt. Das Durchschnitts-Alter des Teams ist nach den Abgängen einiger erfahrener Spieler auf 22,9 Jahre gesunken. Damit hat Reutlingen nach den zweiten Mannschaften des VfB Stuttgart und des SV Sandhausen das jüngste Team der Liga.

Umfrage

Die Verantwortlichen des SSV sind zurückhalten mit einer konkreten Zielsetzung für diese Saison. »Ein einstelliger Tabellenplatz wäre schön«, sagt der neue Trainer Maik Schütt. Wie gut die Mannschaft ist, wird sich im ersten Saisonspiel zu Hause im Reutlinger Kreuzeiche-Stadion am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Oberachern zeigen. Mit unseren elf Quizfragen - auch mehrere Antworten können bei einer Frage richtig sein - können Sie testen, ob Sie ein echter Fan des SSV sind - oder ob Sie sich im GEA auf den neuesten Stand bringen sollten. (GEA)