Logo
Aktuell GEA-TELEFONAKTION

Suizid-Prävention: Heute anrufen!

Experten der katholischen und evangelischen Kirchen beanttworten zwischen 16.30 und 18 Uhr Fragen zur Suzid-Prävention.

Abgelegter Telefonhörer
Foto: Rolf Vennenbernd
Foto: Rolf Vennenbernd

REUTLINGEN. »Leben schützen, Menschen begleiten, Suizide verhindern« – unter diesem Motto steht die diesjährige »Woche für das Leben«, mit der sich die Kirchen für den Schutz des Lebens einsetzen. Und um die Suizid-Prävention geht es auch in der heutigen Telefonaktion des Reutlinger General-Anzeigers in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirche.

Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion:   Bettina Guhlmann, Arbeitskreis Leben, 07121 302-393
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Bettina Guhlmann, Arbeitskreis Leben, 07121 302-393 Foto: Jürgen Spieß
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Bettina Guhlmann, Arbeitskreis Leben, 07121 302-393
Foto: Jürgen Spieß

Kompetente und einfühlsame Gesprächspartner an den Aktionstelefonen sind zwischen 16.30 und 18 Uhr Ute von Querfurth von der Telefonseelsorge Neckar-Alb, der Mediziner und Pfarrer Dr. Jörg Lamparter sowie Bettina Guhlmann vom Arbeitskreis Leben. Angehörige, die einen Menschen durch eine Selbsttötung verloren haben, können die Experten anrufen.

Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion:  Jörg Lamparter, Mediziner und Pfarrer 07121 302-392
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Jörg Lamparter, Mediziner und Pfarrer 07121 302-392 Foto: Jürgen Spieß
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Jörg Lamparter, Mediziner und Pfarrer 07121 302-392
Foto: Jürgen Spieß

Für sie ist dieses Ereignis eine enorme Belastung. Die Berater haben auch ein offenes Ohr für Familienangehörige oder Freunde, die sich Sorgen um einen Menschen machen. Ihre Erfahrung ist, dass zur Verhütung von Suizid ein echter, persönlicher Kontakt wichtig und hilfreich sein kann.

Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion:  Ute von Querfurth, Telefonseelsorge Neckar-Alb, 07121 302-305
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Ute von Querfurth, Telefonseelsorge Neckar-Alb, 07121 302-305 Foto: Jürgen Spieß
Heute von 16.30 bis 18 Uhr bei der GEA-Telefonaktion: Ute von Querfurth, Telefonseelsorge Neckar-Alb, 07121 302-305
Foto: Jürgen Spieß

Die Sondernummern sind nur während des Aktionszeitraums freigeschaltet. (GEA)