Aktuell Transgender

Eine Reutlingerin erzählt, wie es ist trans* zu sein

Lilly Timme wurde biologisch als Mann geboren. Im Kopf fühlte sie sich aber in ihrer Kindheit schon weiblich. Heute lebt die 25-Jährige in Reutlingen als Frau. In ihrer Kindheit und Jugend aber wusste fast niemand davon, dass sie kein Junge sein will. Dem GEA erzählt Timme, wie es ist trans* zu sein, sich also nicht mit dem Geschlecht identifizieren zu können, mit dem man geboren wurde. Auch ein Reutlinger Jugendtreff war für Lilly Timmes Leben dabei sehr prägend

Weißes Top, Leggins, Handtasche: Das Foto wurde an dem Tag gemacht, an dem Lilly Timme sich vor ihrer Mutter outete. FOTO: PRIVA
Weißes Top, Leggins, Handtasche: Das Foto wurde an dem Tag gemacht, an dem Lilly Timme sich vor ihrer Mutter outete. FOTO: PRIVAT, GRAFIK: GEA
Weißes Top, Leggins, Handtasche: Das Foto wurde an dem Tag gemacht, an dem Lilly Timme sich vor ihrer Mutter outete. FOTO: PRIVAT, GRAFIK: GEA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen