Logo
Aktuell Corona

Vom Balkon und aus dem Garten: Auinger Musiker spielen an Ostern

Musizieren für andere: Die Auinger machen mit. FOTOS: PRIVAT
Musizieren für andere: Die Auinger machen mit. FOTOS: PRIVAT Foto: Privat
Musizieren für andere: Die Auinger machen mit. FOTOS: PRIVAT
Foto: Privat

MÜNSINGEN-AUINGEN. Auch in Auingen sind Bläserinnen und Bläser des Posaunenchors Auingen der Empfehlung der Evangelischen Kirche in Deutschland gefolgt und haben verschiedene Choräle und das Abendlied von Matthias Claudius »Der Mond ist aufgegangen« im Garten und vom Balkon gespielt. Jeweils am Samstag und Sonntag um 19 Uhr nach dem Abendläuten der Kirchenglocken erfreuten sie damit ihre Nachbarn. Die letzte Strophe lautet: »So legt euch denn, ihr Brüder, in Gottes Namen nieder; kalt ist der Abendhauch. Verschon uns, Gott, mit Strafen und lass uns ruhig schlafen. Und unsern kranken Nachbarn auch.« Damit haben die Auinger ein beruhigendes musikalisches Zeichen in den derzeit schweren Zeiten zu den Menschen geschickt. Am Ostersonntagmorgen sind zwei Gruppen von je fünf Mitgliedern des Posaunenchors zum traditionellen Kurrendeblasen im Ort unterwegs. Sie werden an verschiedenen Stellen in Auingen Osterlieder spielen. Beginn ist um 10.15 Uhr, nachdem um 10 Uhr die Kirchenglocken geläutet haben. (em)