Aktuell Alb

Alles aus einer Hand

ST. JOHANN. Vom ehemaligen Werzalit-Areal in Würtingen hat die Gemeinde St. Johann inzwischen eine Fläche von 7 175 Quadratmeter in ihren Besitz bringen können. Dem Bau eines »Hauses der Rettungsdienste« mit Feuerwehr und DRK an dieser Stelle sowie einem Neubau des Baufhofes steht damit nichts mehr im Wege. Um möglichst noch vor den Sommerferien baureife Planungen vorliegen zu haben, beauftragten die Gemeinderäte am Mittwoch die Domino GmbH in Reutlingen mit den Architekten- und Ingenieurleistungen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen