Logo
Aktuell Überraschung

Die Metzinger Bürgerstiftung Communia löst sich auf

Gebaut wird in Metzingen viel, meist hochpreisig. Was fehlt, sind dagegen Wohnungen, die sich jeder leisten kann, Wohnungen die
Gebaut wird in Metzingen viel, meist hochpreisig. Was fehlt, sind dagegen Wohnungen, die sich jeder leisten kann, Wohnungen die als bezahlbar gelten, wie sie die Bürgerstiftung Communia auf Basis des Erbbaurechts schaffen wollte. Foto: Thomas Füssel
Gebaut wird in Metzingen viel, meist hochpreisig. Was fehlt, sind dagegen Wohnungen, die sich jeder leisten kann, Wohnungen die als bezahlbar gelten, wie sie die Bürgerstiftung Communia auf Basis des Erbbaurechts schaffen wollte.
Foto: Thomas Füssel

METZINGEN. Die Nachricht kommt völlig überraschend: Die Bürgerstiftung Communia, die 2016 angetreten ist, in Metzingen Wohnraum auch für den kleinen Geldbeutel zu schaffen, löst sich auf. Zwei Projekte hat die Stiftung zwar angestoßen, die inzwischen auch kurz vor der Verwirklichung stehen, dennoch wird im Lauf des Jahres ein Schlussstrich gezogen.  Zum einen fehlen Zustiftungen, zum anderen sind die Erbpachtzinsen so im Keller, dass weitere Projekte kaum mehr gestemmt werden können. (füs)