Logo
Aktuell Tradition

Halloween-Schwimmen in Tübingen fällt aus

Mangelware: Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen.
Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen. Foto: Markus Niethammer
Freibad-Vergnügen bei warmen Temperaturen in Tübingen.
Foto: Markus Niethammer

TÜBINGEN. Während andere feierten, kraulten die Tübinger vom Abend des 31. Oktobers an traditionell durch die Nacht: Beim »Halloween-Schwimmen« im städtischen Hallenbad spendeten die Stadtwerke für jeden geschwommenen Kilometer Geld für einen guten Zweck. Dieses Jahr ist das Hallenbad wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Die Stadtwerke Tübingen streckten dafür die Freibadsaison so lange wie noch nie. Doch am 28. Oktober ist auch dort Schluss für dieses Jahr. Die Rekord-Open-Air Saison um drei weitere Tage zu verlängern, war wegen der doch ungemütlicheren Wetterprognosen keine Option mehr: »Das Halloween-Schwimmen muss 2018 leider ersatzlos ausfallen«, sagt Ulrich Schermaul von den Stadtwerken. (dpa)