Logo
Aktuell Mitwirkung

Befragung mit der BürgerApp: Schriftliche Teilnahme jetzt beantragen

Die Tübinger Bürger-App. FOTO: WALDERICH
Die Tübinger Bürger-App. FOTO: WALDERICH
Die Tübinger Bürger-App. FOTO: WALDERICH

TÜBINGEN. Wer an der kommenden BürgerApp-Befragung zum Thema Strom weder per Smartphone oder Tablet noch am Computer teilnehmen möchte, kann stattdessen auch per Brief teilnehmen. Das muss man bis spätestens Mittwoch, 9. Juni 2021, 12 Uhr, beantragen: per E-Mail an buergerapp@tuebingen.de oder postalisch bzw. persönlich nach Terminvereinbarung beim Beauftragten für Wahlen, Statistik und Datenschutz (Rathaus, Am Markt 1, 72070 Tübingen, Telefon 07071 204-1600). Der Antrag muss den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum enthalten.

Personen, die bereits bei einer früheren Befragung schriftlich erklärt haben, dass sie immer schriftlich teilnehmen möchten, müssen keinen neuen Antrag stellen. Sie erhalten die Unterlagen für die schriftliche Teilnahme bis Sonntag, 13. Juni 2021, zugesandt. Die ausgefüllten Fragebögen müssen bis Donnerstag, 24. Juni 2021, 24 Uhr, bei der Stadtverwaltung eingehen.

Die BürgerApp-Befragung zum Thema Strom geht vom 10. bis zum 24. Juni 2021. Sie ist die zweite von drei Einwohnerbefragungen, die in diesem Jahr zu den drei Sektoren des Tübinger Klimaschutzprogramms Wärme, Strom und Mobilität stattfinden. Zur Teilnahme aufgerufen sind alle Personen, die am 23. März 2021 ihren Erstwohnsitz in Tübingen angemeldet hatten und das 12. Lebensjahr vollendet haben. Die Ergebnisse dienen dem Gemeinderat als Entscheidungshilfe bei Beschlüssen. (pm)

www.tuebingen.de/buergerapp