Logo
Aktuell Polizeimeldung

3.000 Euro Schaden nach Auffahrunfall in Rottenburg

Unfall
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall«. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall«. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild

ROTTENBURG. Zwei Personen sind laut Polizei bei einem Auffahrunfall am Montagvormittag in Bieringen nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt worden. Eine 33-jährige VW-Lenkerin war gegen 11.10 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Starzacher Straße in Richtung Neckartalstraße unterwegs.

Zu spät erkannte sie den Ford einer 76-Jährigen, die an der Einmündung zur Burkhardtstraße nach links abbiegen wollte und deshalb zunächst angehalten hatte. Die 33-Jährige krachte mit ihrem Polo in das Heck des Fiesta. Dessen 76 Jahre alte Lenkerin wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beträgt etwa 3.000 Euro. (pol)