Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Schwerverletzte bei Fahrradunfall in Tübingen

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED-Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

TÜBINGEN. Schwer verletzt wurden zwei 17-jährige Fahrradfahrer am Sonntagmorgen gegen 03:40 Uhr auf dem Fahrradweg zwischen Tübingen-Lustnau und der Sophienpflege. Die beiden Fahrradfahrer fuhren auf dem Radweg nebeneinander. Hierbei stießen die beiden zusammen, verloren die Kontrolle über ihre Fahrräder und stürzten. Durch den verständigten Rettungsdienst wurden die 17-jährigen in Kliniken eingeliefert. Bei der Unfallaufnahme konnte bei beiden Fahrradfahrern deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Deshalb mussten diese eine Blutprobe abgeben. (pol)