Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Leichtverletzte nach Glätteunfall in Mehrstetten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen ist es am Samstag um 22.35 Uhr auf der B 465 beim Bahnübergang in Mehrstetten-Heutal gekommen.

Blaulicht
Foto: dpa
Foto: dpa

MEHRSTETTEN. Der 50-jährige Fahrer eines Pkw VW Touran befuhr die B 465 von Bremelau kommend in Richtung Münsingen. Kurz vor dem Bahnübergang rutschte er auf schneeglatter Fahrbahn in einer abschüssigen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw Audi A4. Dessen 32-jährige Fahrerin und ihr gleich alter Beifahrer wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 14000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (pol)