Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Fahrzeuge bei Crash in Bad Urach stark beschädigt

Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte am Donnerstagnachmittag in der Straße Beim Tiergarten die Ursache eines Verkehrsunfalls mit etwa14.000 Euro Schaden gewesen sein.

Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild
Polizeiwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Symbolbild

BAD URACH. Ein 43-jähriger Opel Astra-Fahrer war gegen 17.20 Uhr auf der Straße Beim Tiergarten unterwegs und wollte auf Höhe der Bismarckstraße geradeaus fahren. Da aus dieser ein vorfahrtsberechtigter Skoda Fabia von rechts kommend in die Straße Beim Tiergarten einbog, bremste der Opel-Lenker. Aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit rutschte dieser auf der schneeglatten Fahrbahn in den Einmündungsbereich und kollidierte mit dem Skoda des 49-jährigen Fahrers. Obwohl beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden und abgeschleppt werden mussten, ist nach erstem Sachstand niemand verletzt worden. (pol)