Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zigarette löst Feuerwehreinsatz aus

Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

ROTTENBURG. Vermutlich wegen einer von einem 38-jährigen Bewohner in einem Plastikbehältnis entsorgten noch heißen Zigarettenkippe, ist es am Montagabend zu einem Feuerwehreinsatz im Mauritiusweg gekommen. Dabei war es gegen 20.50 Uhr zu einem kleineren Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses gekommen. Die Feuerwehr Rottenburg rückte mit drei Fahrzeugen und zwölf Feuerwehrleuten aus und konnte die Flammen rasch löschen. Aufgrund von Rußbildung entstand an der Fassade ein geringer Sachschaden. (pol)