Logo
Aktuell Polizeimeldung

Vorfahrt bei Münsingen nicht beachtet: Zwei Leichtverletzte

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

MÜNSINGEN. Zwei Fahrzeuginsassen sind bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag leicht verletzt worden. Ein 66-Jähriger befuhr kurz nach 17.30 Uhr mit einem VW Polo die Herzog-Albrecht-Allee von Münsingen herkommend und wollte die L 230 geradeaus überfahren. Hierbei kam es zur Kollision mit dem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten BMW eines 22 Jahre alten Mannes.

Durch den Zusammenstoß zogen sich der BMW-Lenker und seine 17-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 6.000 Euro. Mitarbeiter der Straßenmeisterei kamen zur Reinigung der Fahrbahn an die Unfallstelle. (pol)