Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unter Alkoholeinfluss in Tübingen Unfall verursacht

Ein unter Alkoholeinfluss stehender, 56 Jahre alter Pkw-Lenker hat am Sonntagvormittag in der Bebenhäuser Straße einen Verkehrsunfall verursacht.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

TÜBINGEN. Der Mann bog gegen neun Uhr mit seinem Audi von einem Tankstellenareal auf die Fahrbahn in Richtung Tübingen ein und kollidierte hierbei mit dem heranfahrenden Peugeot einer 45-Jährigen.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Unfallverursacher fest. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von über zwei Promille. Der 56-Jährige musste in der Folge eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, der Führerschein wurde ihm abgenommen. Der Gesamtschaden an den Pkw dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. (pol)