Logo
Aktuell Polizeimeldung

Unbekannter zerkratzt Autos in Tübinger Autohaus

Polizei
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Hildenbrand/dpa
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Foto: Hildenbrand/dpa

TÜBINGEN. Drei Autos sind in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände eines Tübinger Autohauses zerkratzt worden. In der Zeit von Dienstag, 18.30 Uhr, bis Mittwoch, 7.30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter das Gelände und beschädigte zwei Firmenfahrzeuge und einen Kundenwagen der Marke Suzuki, berichtete die Polizei. Hierbei wurde ein Schaden in Höhe von zirka 6.500 Euro angerichtet. Der Polizeiposten Tübingen-Südstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)