Logo
Aktuell Polizeimeldung

Toilette in Münsinger Arztpraxis in Brand geraten

Feuerwehr
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

MÜNSINGEN. Zum Brand in der Patiententoilette in einer Arztpraxis in Münsingen mussten die Rettungskräfte am Montagmittag in die Bahnhofstraße ausrücken, teilte die Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache war vermutlich der Mülleimer für die Papierhandtücher in Brand geraten. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 12.30 Uhr Rauchgeruch und verständigte daraufhin die Feuerwehr. Diese konnte die Flammen rasch löschen und eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Nachdem die Räumlichkeiten belüftet waren, konnte der Betrieb in der Arztpraxis fortgeführt werden. Ersten Schätzungen nach war ein Schaden in Höhe von zirka 3.000 Euro entstanden. Das Polizeirevier Münsingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (pol)