Logo
Aktuell Polizeimeldung

Teures Missgeschick in Tübingen: Lkw rollt fahrerlos davon

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv

TÜBINGEN. Ein teures Missgeschick ist einem Lkw-Fahrer am Montagnachmittag in der Otfried-Müller-Straße unterlaufen. Der 35-Jährige wollte gegen

15 Uhr mit seinem Lastwagen samt Anhänger in der Straße wenden.

Hierzu hielt er zunächst an und stieg aus. Da er das Gespann nicht ordnungsgemäß gesichert hatte, rollte es rückwärts. Der Anhänger prallte hierbei gegen einen Ticketautomaten am Eingang des dortigen Parkhauses. An dem Automaten entstand ein Schaden in Höhe von zirka 12.000 Euro. Am Anhänger hielt sich der Schaden mit etwa 1.000 Euro in Grenzen. (pol)