Logo
Aktuell Polizeimeldung

Sprayer in Tübinger Unterführung erwischt

Am Freitagabend um 22.30 Uhr ist es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti gekommen.

Polizisten
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Eine Zeugin bemerkte eine Gruppe von Personen, die in der Unterführung vom Europaplatz zur Steinlachallee Graffitis sprühte und verständigte die Polizei. Beim Erblicken der daraufhin eingesetzten Streifenwagenbesatzung flohen die Personen. Ein Tatverdächtiger, ein 21-Jähriger aus Stuttgart, konnte nach kurzer Verfolgung gestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Bei der Durchsuchung seiner Sachen wurden Sprühdosen und Sprühkappen aufgefunden. Die Person stand unter Alkoholeinfluss. Zwei weitere bislang unbekannte Zeugen, die sich ebenfalls in diesem Bereich aufgehalten hatten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Tübingen unter Telefon 07071/972-8660 in Verbindung zu setzen. (pol)