Logo
Aktuell Polizeimeldung

Seniorin baut mit 1,5 Promille Unfall in Tübingen

Eine betrunkene Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen verursacht.

Unfall Dreiecksschild
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Die 63-Jährige war mit ihrem BMW um 16.45 Uhr auf der Herrenberger Straße von Unterjesingen kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Zu spät bemerkte die Fahrerin, dass die vorausfahrenden Pkw im stockenden Verkehr anhalten mussten. Sie schob den Ford einer 57 Jahre alten Frau auf den Hyundai einer 46-Jährigen. Alle Autos blieben fahrbereit. Der Schaden beträgt rund 5.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass die 63-Jährige unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Nach einer Blutentnahme musste die Frau ihren Führerschein aushändigen. (pol)