Logo
Aktuell Polizeimeldung

Rollerfahrer übersehen

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend ist auf der L 385 ein Zweiradfahrer leicht verletzt worden.

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

ROTTENBURG. Ein 19-Jähriger wollte gegen 18.45 Uhr mit seinem 1er BMW aus Richtung Kiebingen kommend nach links in die Schadenweilerstraße abbiegen. Nachdem er sichauf dem Linksabbiegerstreifen eingeordnet und den Abbiegevorgang gestartet hatte, übersah er einen entgegenkommenden 50-jährigen Rollerfahrer. Die Honda  wurde von dem BMW erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Vom Sturz leicht verletzt, musste der Rollerfahrer

durch den Rettungsdienst ins Klinikum gebracht werden. Das beschädigte Zweirad wurde  abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 2.000 Euro. (pol)