Logo
Aktuell Polizeimeldung

Reutlinger Zigarettenautomat sollte aufgesprengt werden

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Donnerstag offenbar versucht, in der Schießwieslenstraße einen Zigarettenautomaten aufzusprengen.

Rauchen Zigaretten
Ein Raucher. Foto: dpa
Ein Raucher.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Dazu verwendete der Täter ersten Erkenntnissen zufolge eine Art Feuerwerkskörper, den er gegen 2.20 Uhr in das Gerät steckte und anzündete. Ein Zeuge hörte den Knall und verständigte daraufhin die Polizei. Trotz sofortiger Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnte der Unbekannte nicht mehr angetroffen werden. Am Zigarettenautomaten entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Beute machte der Täter nicht. (pol)