Logo
Aktuell Polizeimeldung

Reutlingen: Betrunken mit mehreren Fahrzeugen kollidiert

Ein Leichtverletzter und ein Schaden von über 8.500 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag auf der Gartenstraße ereignet hat.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf

REUTLINGEN. Der 52-jährige Fahrer eines Peugeot 206 war mit seinem Fahrzeug gegen 18.10 Uhr auf der Gartenstraße unterwegs, als er auf Höhe des Gebäudes mit der Hausnummer 10 zunächst einen am linken Fahrbahnrand abgestellten VW Golf streifte und dessen rechten Außenspiegel beschädigte. Ohne Anzuhalten fuhr der 52-Jährige weiter und prallte anschließend gegen einen BMW, der ebenfalls am linken Fahrbahnrand abgestellt war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW noch auf einen davor geparkten BMW geschoben.

Der Unfallverursacher zog sich bei dem Unfallgeschehen leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit stellten die Polizeibeamten einen Alkoholwert von über 2 Promille fest, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. (pol)