Logo
Aktuell Polizeimeldung

Radfahrer bei Unfall in Pfrondorf schwer verletzt

Rettungswagen im Noteinsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: dpa
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.
Foto: dpa

PFRONDORF. Schwere Verletzungen hat sich ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag im Stadtteil Pfrondorf zugezogen. Der 60-Jährige war kurz nach zehn Uhr mit seinem Rennrad von einem landwirtschaftlichen Beiweg herkommend nach rechts auf die Blaihofstraße in Richtung Ortsmitte abgebogen. Im Anschluss fuhr er an mehreren am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbei.

Hierbei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Opel einer 81 Jahre alten Frau. Durch den Zusammenstoß mit dem Corsa wurde der Radler gegen einen geparkten Seat Leon gedrückt. Nach einer notärztlichen Versorgung musste er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden.

Während der Unfallaufnahme, in die auch ein Gutachter eingeschaltet wurde, musste die Blaihofstraße für vier Stunden voll gesperrt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 5.000 Euro geschätzt. (pol)